Das DDI wird mit der Begleit- und Wirkungsforschung zu den Schaufensterprojekten beauftragt

Im Rahmen des im Mai 2011 verabschiedeten Regierungsprogramms Elektromobilität wurde der Aufbau aussagekräftiger, regionaler Schaufenster Elektromobilität vereinbart. Diese unterstützen das Ziel der Bundesregierung, Deutschland als Leitmarkt für Elektromobilität zu etablieren. Als Konsortialführer übernimmt das Deutsche Dialog Institut GmbH gemeinsam mit der Firma bridgingIT GmbH und dem VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. im Auftrag der vier zuständigen Bundesministerien (BMWi, BMVI, BMU, BMBF) die schaufensterübergreifende Begleit- und Wirkungsforschung (BuW).

Weiterlesen