Themenanalyse zu aktuellen Kontroversen der Elektromobilität vorgelegt

Im Rahmen des BMWi-geförderten Forschungsprojektes „Konsensbildung in disruptiven Innovationsprozessen“ wurde zwischen Februar und August 2011 eine umfassende Themenanalyse zu aktuellen Kontroversen der Elektromobilität durchgeführt. Ziel war es, die Themen mit dem größten Dialog- und Entscheidungsbedarf für die Konsensbildung zu identifizieren.

Weiterlesen

Helmuth von Grolman ist Podiumsteilnehmer auf dem Kongress „Lebenswelt Elektromobilität“

Vom 9. – 10. September 2011 fand im Congress Center Rosengarten in Mannheim der Kongress „Lebenswelt für Elektromobilität“ für Fahrzeug, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologien unter der Schirmherrschaften des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) statt.

Weiterlesen

Start des Projektes „Konsensbildung bei disruptiven Innovationen unter Einbezug von IKT“

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Forschungsprojektes „Konsensbildung bei disruptiven Innovationsprozessen unter Einbezug von IKT“ gestaltet das Deutsche Dialog Institut einen Dialogprozess, der klassische Moderationsverfahren mit Online-Elementen verbindet.

Weiterlesen

Das Deutsche Dialog Institut etabliert Dialogprozess in der Getränke- und Verpackungsindustrie

Mit über 150 Stakeholdern aus Industrie, Handel, Verbraucherschutz, Verbände, Kommunen, Politik und Medien wurde ein konstruktiver Dialogprozess etabliert.

Weiterlesen