Veröffentlichung: Dokumentation der Ergebniskonferenz Schaufensterprogramm

Am 14. Und 15. April fand in Leipzig die große Ergebniskonferenz der Schaufenster Elektromobilität statt. Im Plenum und in den Fachforen kamen 130 Referenten zu Wort und diskutierten zwei Tage lang mit Experten und Entscheidern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: eFlotte-kompakt – Elektrofahrzeuge und betriebliches Mobilitätsmanagement

Hessenweit sind vier Veranstaltungen zum Thema „eFlotte-kompakt- Elektrofahrzeuge und betriebliches Mobilitätsmanagement“ geplant. Der Auftakt der Veranstaltungsreihe findet am 22. Juni 2016 in Frankfurt statt. Ab 14:30 Uhr können sich alle Teilnehmer rund um das Thema betriebliches Flottenmanagement informiert. Auch die Begleit- und Wirkungsforschung der Schaufenster Elektromobilität präsentieren ihre Ergebnisse zu dem Einsatz von Elektrofahrzeugen in Flotten. Anschließend werden verschiedene Fahrzeuge vorgestellt und es besteht die Möglichkeit zu Probefahrten.

Weiterlesen

Ergebnisse des Dialog Instituts in der DDIVaktuell: Rechtliche Hemmnisse und Anreize für Ladeinfrastruktur

Das Deutsche Dialog Institut ist gemeinsam mit der BridgingIT GmbH und dem VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. mit der Begleit- und Wirkungsforschung im Schaufenster Elektromobilität beauftragt. Die Ergebnisse der Begleitforschung zum Thema Ladeinfrastruktur in der Wohnungswirtschaft werden jetzt auch einem breiteren Fachpublikum zugänglich gemacht.

Weiterlesen

Ergebnisse aber kein Abschied – Die Ergebniskonferenz der Schaufenster in Leipzig

Die lange Vorbereitung hat sich gelohnt: Wir können auf eine erfolgreiche Ergebniskonferenz der Schaufenster Elektromobilität zurückblicken!

Weiterlesen

Das DDI und der VDE wurden mit der Begleitforschung im BMWi Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ beauftragt

Mit dem  Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III: Einbindung von gewerblichen Elektrofahrzeugen in Logistik-, Energie- und Mobilitätsinfrastrukturen“ setzt das BMWi die Forschungsaktivitäten im Bereich der gewerblichen Nutzung der Elektromobilität fort. Gefördert werden im Zeitraum 2016-19 vorerst 11 Pilotprojekte mit ganzheitlichen Lösungskonzepten und beispielhaften Systemlösungen, die Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle integrativ berücksichtigen.

Weiterlesen

Das DDI auf der Hannover Messe der Industrie

Auch dieses Jahr wird das Deutsche Dialog Institut im Rahmen der Schaufenster Elektromobilität vom 25.-29. April 2016 wieder auf der Hannover Messe der Industrie (HMI) vertreten sein.

Weiterlesen

Veröffentlichung: „Energierechtliche Einordnung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“

Um den neuen Entwicklungen auf dem Strommarkt gerecht zu werden, steht im Jahr 2016 eine umfassende Reform des deutschen Energierechts an. Der von der Bundesregierung vorgelegte Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung des Strommarktes (Strommarktgesetz) enthält auch wichtige Änderungen in Bezug auf die Elektromobilität.

Weiterlesen

Expertenworkshop des DDI mit den Stadtwerken München zur Elektrifizierung von Fahrzeugflot-ten im Taxi- und Gewerbeverkehr

Das Deutsche Dialog Institut hat gemeinsam mit dem BMWi-Förderprojekt „VEM – Virtuelles Elektrotaxi München“ der Stadtwerke München zu einem Expertenworkshop zum Thema „Vom Wunsch zur Wirklichkeit – Wie kann die Elektrifizierung von Fahrzeugflotten im Taxi- und Gewerbeverkehr gelingen?“ eingeladen.

Weiterlesen

Veröffentlichung: Internationaler Benchmark zur Elektromobilität

Im Rahmen der Begleit- und Wirkungsforschung der Schaufenster Elektromobilität verfasste das Deutsche Dialog Institut ein „Internationales Benchmarking zum Status quo der Elektromobilität in Deutschland 2015“.

Weiterlesen

Expertenworkshop des DDI im Europäischen Technologie- und Innovationszentrum (ETIC) von John Deere

Das Deutsche Dialog Institut hat gemeinsam mit dem BMWi-Förderprojekt SESAM zu einen Expertenworkshop zum Thema „Landwirtschaft 4.0 – Landwirtschaftliche Elektromobilität und Precision Farming in Rheinland-Pfalz“ eingeladen. Weiterlesen