• Karriere

    Stellenangebote

Senior Berater/Projektleiter (m/w)
Basierend auf einer über Jahre erfolgreich entwickelten und erprobten Projekt- und Methodenkompetenz unterstützt das DEUTSCHE DIALOG INSTITUT Auftraggeber aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, bei der Erarbeitung und Umsetzung nachhaltiger Innovationsstrategien und Veränderungsprozesse.

Mit messbaren Ergebnissen synchronisieren wir hierarchieübergreifend Multi-Akteursprozesse, in heterogenen wie homogenen Organisationsstrukturen. Die Methodik setzen wir in der Wissenschafts- und Politikberatung und in der Organisationsentwicklung für Einzelunternehmen ein.

Dieser Ansatz erfordert die sorgfältige Analyse und Strukturierung komplexer Zusammenhänge, die sorgsame Gestaltung und Moderation von Prozessen, Sensibilität für individuelle Perspektiven und Handlungsbedingungen der unterschiedlichen Akteure sowie ein solides Projektmanagement. Wir arbeiten in kleinen, interdisziplinären Teams in einer konstruktiven Atmosphäre, die uns zu außergewöhnlichen Leistungen führt.

Ihre Aufgabe:

  • Sie verantworten die Analyse, Strukturierung und Weiterentwicklung komplexer Sachverhalte.
  • Im Rahmen des Projektmanagements sind Sie zuständig für die Meilenstein- und Ressourcenplanung,
    das Controlling und die Evaluation der Projektfortschritte.
  • Sie haben direkten Kontakt zu unseren Kunden (öffentlicher wie privater Sektor) verstehen die Perspektive und können sie vermittelnd zwischen heterogenen Akteuren zu einem von allen Beteiligten akzeptierten Gesamtbild zusammenführen.
  • Sie übernehmen Führungsverantwortung und leiten Projekte selbständig.
  • Sie konzipieren und übernehmen Moderationselemente in Veranstaltungen unterschiedlicher Größe in Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozessen.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium (Diplom, M.A., oder Promotion) und können aufgrund Ihrer anschließenden beruflichen Laufbahn von mindestens 5 Jahren auf ausgeprägte Kenntnisse in der Gestaltung von Innovations- und Veränderungsprozessen zurückgreifen.
  • Sie besitzen Erfahrung bei der Konzeption, Leitung und Umsetzung von Projekten sowie der damit verbundenen Personalführung in interdisziplinären Projektteams.
  • Sie haben Kenntnisse über Organisationen, Arbeitsweisen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen und/ oder Industrieunternehmen, Verbänden und haben idealerweise bereits Erfahrungen in Stakeholder-Dialogen und Multi-Akteurs-Prozessen gesammelt.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der nationalen und europäischen „Institutionen-Landschaft“ (Förderquellen, Projektvergaben, etc.)
  • Sie sind energiegeladen und haben mit hoher Eigenverantwortung bereits an der Akquise neuer Kunden mitgewirkt, Angebote erstellt und kennen die Regeln bei der Betreuung von Key Accounts.
  • Sie verfügen über ein grundsätzliches unternehmerisches Verständnis.
  • Sie beherrschen die üblichen Office-Programme und besitzen gute englische Sprachenkenntnisse.
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von höchsten Qualitätsansprüchen verbunden mit pragmatischer Lösungsorientierung, Flexibilität, Teamfähigkeit und Kundenorientierung.
  • Als offener kommunikativer Mensch mit strukturierter Arbeitsweise können Sie sich schnell in Perspektiven Anderer hineindenken und diese gemeinsam weiterentwickeln.
  • Sie sind selbstsicher und können offene Meinungsbildungsprozesse überblicken und steuernd begleiten.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

Wir bieten Ihnen:

  • anspruchsvolle Projektarbeit und interessante Kunden im öffentlichen wie im privaten Sektor,
  • die Möglichkeit, in unserem Team zügig Verantwortung zu übernehmen und zu wachsen,
  • interessante Handlungs- und Gestaltungsspielräume,
  • offene, teamorientierte Unternehmenskultur,
  • einen unbefristeten Anstellungsvertrag in einem kreativen, strategisch geprägten Arbeitsumfeld.

Bewerbungsfrist: Die Stelle ist baldmöglichst zu besetzen.
Bewerbungen richten Sie bitte mit vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email an franziska.kurz@dialoginstitut.de oder rufen Sie Franziska Kurz unter +49 (0) 69 153003-53 an.