Die Digitalisierung der Wirtschaft verursacht in zahlreichen Branchen große Umbrüche. Unterschiedlichste Industrien wie der Maschinenbau, die Automobilindustrie sowie die Elektro‐ und Kommunikationsindustrie sind Treiber der Entwicklung und wollen in den nächsten Jahren ihren Digitalisierungsgrad erheblich erhöhen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Das Deutsche Dialog Institut unterstützt seine Kunden dabei, das unternehmerische Potenzial der Digitalisierung  ihrer Wertschöpfungsketten zu identifizieren, neue Märkte zu erschließen und Kooperationen aufzubauen. Als  neutraler Vermittler bringen wir Stakeholder über die Grenzen von Abteilungen, Firmen und Branchen hinweg in einen konstruktiven Dialog. Wir führen das Wissen und die Einschätzungen  ausgewählter Stakeholder zusammen, um Bedarfe und Treiber zu verstehen und leiten daraus umsetzbare Handlungsoptionen ab.