Innovationen entstehen an den Schnittstellen verschiedener Branchen und Disziplinen und weisen hohe Komplexitätsgrade auf ‐ von der Forschung und Entwicklung bis zur Markteinführung. Innovationen verändern Wertschöpfungsketten in Produktion, Handel und Handwerk und erfordern neue Geschäftsmodelle.

Mit unserer langjährigen Expertise in der Umsetzung von Multi‐Akteurs‐Prozessen unterstützen wir unsere  Kunden bei der Gestaltung dieser komplexen Innovationsprozesse. Heterogene Akteure aus Wissenschaft,  Wirtschaft, Gesellschaft und Politik werden im Sinne einer „Offener Innovation“ vernetzt. Gemeinsame Zielsetzungen werden im Konsens entwickelt, Sachkompetenzen gebündelt, Handlungsbedarfe identifiziert und konkrete Umsetzungsmaßnahmen empfohlen.